klopfakupunktur.info - Informationen und Service zu Klopfakupunktur, Kinesiologie, Psychokinesiologie.

Startseite: Wissenswertes: Rubriken » Hintergründe » Das Problem im Licht der energetischen Psychologie

Das Problem im Licht der energetischen Psychologie

Den sich gegenseitig blockierenden Gedanken (Bilder, Vorstellungen) der geistigen Schicht oder Seite und den sich blockierenden Gefühlen der emotionalen Schicht entspricht auf der körperlich materiellen Seite eine gleichzeitige Aktivierung der Agonisten und Antagonisten - der Beuger und Strecker oder der Öffnungs- und Schließmuskulatur.

Dies entspricht auf der Bewegungsebene dem Versuch einer gleichzeitigen Hin- und Wegbewegung bzw. Auf- und Zubewegung mit der Folge von entweder völliger Lähmung oder Zittern. In jedem Falle jedoch entsteht eine erhöhte Spannung der gesamten Muskulatur. Wir sehen und fühlen eben auch auf der körperlichen bzw. organischen Ebene Blockierungen, die häufig auch schmerzhaft sein können. Was gerade beispielhaft für die Muskeln beschrieben wurde, gilt entsprechend für andere Organe und Organfunktionen - Stoffwechsel, Hormonregulation u.a. - nämlich Blockierung.

Die energetische bzw. elektrische Seite eines Problems ist entsprechend den anderen Seiten durch ein elektrisches „Ja-Feld“ und ein elektrisches „Nein-Feld“ bestimmt. Man könnte dieses Feld mit „Ja - so ist es“ oder „Ja - so war es“ oder „Ja - so wird es sein“ auf der Vorstellungsebene beschreiben. Um dieses „Ja-Feld“ graphisch anschaulich zu machen, sollen vertikale Feldlinien nebeneinander verlaufen:

| | | |
| | | |
| | | |

Gleichzeitig wird bei einem Problem (Konflikt, Stress) ein elektrisches „Nein-Feld“ aufgebaut. Dieses könnte man auf der Vorstellungsebene mit „Nein - so darf es nicht sein“, „Nein - so hätte es nicht sein dürfen“ oder „Nein - so darf es nicht werden“ beschreiben.

Um dieses „Nein-Feld“ graphisch zu veranschaulichen, sollen horizontale Feldlinien nebeneinander verlaufen:

-------------
-------------
-------------

Treffen diese beiden Felder aufeinander so blockieren sie sich gegenseitig und heben sich auf. Man kann auch sagen: Sie durchkreuzen sich und sind gleichsam vergittert.

-|--|--|--|--|-
-|--|--|--|--|-
-|--|--|--|--|-
-|--|--|--|--|-

Dieses hebt sich in der elektrischen Wirkung auf, stoppt den harmonischen elektrischen Fluss und lässt den Muskel schwach werden. Man sagt: der Muskel „schaltet ab“.
Damit betrachten wir wieder die körperliche Seite des Problems, bei der es eben neben der sich blockierenden angespannten Muskulatur auch zu einer Abschaltung kommt.

Der Zugang zur Lösung des Problems ist nun von jeder Seite her möglich (daher auch kinesiologisch der schwache Muskeltest).
In der energetischen Psychotherapie wählt man den gleichzeitigen Zugang von der geistigen (Vorstellungs-)Seite und von der elektrisch-energetischen Seite.

Auf der Vorstellungsebene führt man die Ambivalenz des Problems (Konflikts, Stress´) - „So ist es; aber so wollte ich es nicht“ oder „So war es; aber so wollte ich es nicht“ oder „So wird es sein; aber ich werde es nicht so wollen“ - über eine Annahmeformulierung in eine „Ja-Vorstellung“. Auch wenn es ist wie es ist oder war wie es war oder kommt wie es kommt, nehme ich mich an - sage ich „Ja“ zu mir.

Von Dr. Günter Eble

Delicious Bookmark this on Delicious

Diesen Artikel können Sie hier kostenlos als PDF herunterladen:
  » Dr._Eble_-_Das_Problem_im_Licht_der_energetischen_Psychologie.pdf (46 kB)
Zum Betrachten benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.
 
LexikonGrundbegriffe
AnwendungHintergründe

Intern: Home | Kinesiologie | Info & Service | Online-Kurs | Selbstwertkinesiologie-Lexikon | Seminare | Adressen | Über klopfakupunktur.info | Hilfe/FAQ | Kontakt | Impressum

Extern: Webverzeichnis | Webmaster Verzeichnis | Webkatalog | Spamfreier Webkatalog | IGOL | Webkatalog-openWBK.com |

www.klopfakupunktur.info ist Eigentum der IGOL GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung an. Es wird keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten übernommen.