klopfakupunktur.info - Informationen und Service zu Klopfakupunktur, Kinesiologie, Psychokinesiologie.

Startseite: Wissenswertes: Rubriken » Hintergründe » Das Problem im Licht des Vier-Schichten-Modells

Das Problem im Licht des Vier-Schichten-Modells

In der energetischen Psychotherapie stellen wir uns den Menschen - die Person - modellhaft in vier Schichten (oder Qualitäten oder Erscheinungsformen) vor. Eine dieser Schichten oder Erscheinungsformen ist die geistige.

Die geistige Seite eines Problems ist dadurch gekennzeichnet, dass ich mir eine Vorstellung von etwas mache und gleichzeitig eine Gegen-Vorstellung entwerfe. Ich stelle mir beispielsweise vor, einen geliebten Menschen im Krankenhaus im 14. Stock zu besuchen und dazu den Aufzug zu benutzen. Habe ich eine Klaustrophobie, stelle ich mir gleichzeitig vor, im Aufzug stecken zu bleiben - die Gegenvorstellung.

Ich verbinde also eine "Ich-will" mit einer "Ich-will-nicht" - Vorstellung bzw. eine "Ja" mit einer "Nein" - Vorstellung. Dabei ist es unerheblich, ob ich diese Ja-Nein-Konstellation in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft ansiedele. Eine solche vergangenheitsbezogene Problemkonstellation könnte so aussehen: Ich erinnere mich an einen heftigen Streit der Eltern und mich dazwischen (Ja-so-war-es-Vorstellung) und meine schrecklichen Gefühle dabei (Nein-das-will-ich-nicht-Vorstellung).
Eine Problemsituation in der Gegenwart: Ich bin gerne bei einer Familienfeier (Ja-Gedanke); sehe mich aber im gleichen Raum mit einer verhassten Person (Nein-Gedanke).

In den beschriebenen Beispielen ist das gemeinsame Problemmuster die gleichzeitige Präsens eines Ja-Gedanken (oder Bildes oder Vorstellung) und eines Nein-Gedankens. Sie konkurrieren miteinander und halten sich damit gleichzeitig aneinander fest.

Auf der emotionalen Gefühlsebene ist das Problemmusrer durch die Gleichzeitigkeit von positiv getönten Wunschgefühlen (Liebe, Freude, Geborgenheit, Stolz u.ä.) einerseits und negativen Gefühlen der Angst, Scham, Niedergeschlagenheit, Hilflosigkeit u.ä. andererseits gekennzeichnet.

Die Gefühlsseite in unserem Vier-Schichten-Modell sieht für unsere Beispiele dann möglicherweise so aus: Ich stelle mir einerseits vor, wie ich mit meinem Krankenbesuch Freude mache und fühle dabei selbst Zufriedenheit oder Freude (positives Wunsch- bzw. Ja-Gefühl).

Andererseits empfinde ich Angst bei dem Gedanken an den Fahrstuhl (negatives Ablehnungs- bzw. Nein-Gefühl).
Bei dem Vergangenheitsbeispiel stehen sich ebenfalls Ja-Gefühl (ja ich habe mich so nach Harmonie und Geborgenheit gesehnt) und negatives Nein-Gefühl (nein – ich hatte stattdessen Angst und Niedergeschlagenheit oder auch Wut) gegenüber.

Im Gegenwartsbeispiel steht das positive Wunsch- oder Ja-Gefühl (Freude, Familienharmonie) dem negativen Ablehnungs- oder Nein-Gefühl (Angst oder Wut bzw. Hass) gegenüber. Ja und Nein Gefühle blockieren sich gegenseitig. Diese gefühlsmäßige Unentschiedenheit kann dann zu einem Gefühl der Gefühllosigkeit, Verwirrung oder Unruhe führen.

Auf der körperlichen Ebene führt dieses Ja-Nein-Muster zu körperlichen Stressreaktionen mit erhöhter Muskelspannung, erhöhtem Hautwiderstand, schnellerem Puls, höherem Blutdruck, beschleunigter Atmung sowie die dazugehörigen hormonellen Regulationen. Bei den Muskeln sind dann beispielsweise Beuger und Strecker gleichzeitig angespannt und blockieren sich dadurch gegenseitig.
Diese Blockade führt durch den ständigen Kraftverlust zu einer Schwächung des Muskels – entsprechend fällt der Muskeltest schwach aus.

Auf der elektromagnetischen bzw. energetischen Ebene hat sowohl das Ja – Muster ein elektromagnetisches Äquivalent im Gehirn – und damit im gesamten Körper – als auch das Nein – Muster. Diese beiden Muster bilden gewissermaßen einen Komplex, der, da entgegengesetzt gerichtet, den Stromfluss blockiert.

Von Dr. Günter Eble

Delicious Bookmark this on Delicious

Diesen Artikel können Sie hier kostenlos als PDF herunterladen:
  » Dr._Eble_-_Das_Problem_im_Licht_des_Vier-Schichten-Modells.pdf (47 kB)
Zum Betrachten benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.
 
GrundbegriffeAnwendung
HintergründeLexikon

Intern: Home | Kinesiologie | Info & Service | Online-Kurs | Selbstwertkinesiologie-Lexikon | Seminare | Adressen | Über klopfakupunktur.info | Hilfe/FAQ | Kontakt | Impressum

Extern: Webverzeichnis | Webmaster Verzeichnis | Webkatalog | Spamfreier Webkatalog | IGOL | Webkatalog-openWBK.com |

www.klopfakupunktur.info ist Eigentum der IGOL GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung an. Es wird keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten übernommen.